Zum Inhalt springen

Liebe Ausbilderinnen und Ausbilder, liebe Auszubildende,

herzlich willkommen am Berufskolleg Opladen! Auf den folgenden Seiten können Sie sich über das erneuerte Konzept im Bildungsgang der Tischlerinnen und Tischler an unserer Schule informieren.

Bildungsgangkoordination

In Deinem Ausbildungsbetrieb wird vor allem Dein handwerkliches Können trainiert, während bei uns in der Berufsschule die theoretischen Inhalte Deiner Ausbildung und deine persönlichen Kenntnisse im Mittelpunkt stehen. Ergänzend erwirbst Du im Verlauf deiner Ausbildungszeit in überbetrieblichen Lehrgängen zusätzliche praktische Fertigkeiten.

Voraussetzung für den Besuch der Berufsschule ist ein bestehender Ausbildungsvertrag mit einem anerkannten Tischlereibetrieb.

Die Dauer Deiner Ausbildung beträgt in der Regel drei Jahre, sie kann unter bestimmten Voraussetzungen nach Absprache mit dem Ausbildungsbetrieb und der Berufsschule auf zwei oder zweieinhalb Jahre verkürzt werden. Bei besonderen Leistungen kann die Verkürzung der Ausbildungszeit auch noch während der Ausbildung erfolgen.

Die Dauer der Berufsschultage beträgt acht Unterrichtsstunden. Der Unterricht beginnt jeweils um 08:00 Uhr und endet um 14:45 Uhr (8 Unterrichtsstunden). Die einzelnen Fächer werden in der Regel in Doppelstunden unterrichtet. Der Unterrichtstag wird gegliedert durch drei 15-minütige Pausen, die jeweils nach einer Doppelstunde um 09:30 Uhr, um 11:15 Uhr und um 13:00 Uhr beginnen. 
 

Die Berufsschultage der Tischlerinnen und Tischler sind wie folgt organisiert: 

  • T HOL 11 (Unterstufe)
  1. Halbjahr: Montag und Dienstag  
  2. Halbjahr: Montag  
  • T HOL 12 (Mittelstufe)
  1. Halbjahr: Freitag  
  2. Halbjahr: Donnerstag und Freitag  
  • T HOL 13 (Oberstufe)
  1. und 2. Halbjahr: Mittwoch  

Neben den berufsspezifischen Fächern 

  • Entwicklungs- und Planungsprozesse 
  • Fertigungsprozesse 
  • Montage und Service 
  • Technische Mathematik 
  • CAD 
  • CNC 

werden Deutsch/Kommunikation, fremdsprachliche Kommunikation in Englisch, Religion und Gesellschaftslehre unterrichtet.

Weitere Informationen:

Ausbildungsordnung mit Ausbildungsrahmenplan 

Die Lernfelder und deren Zuordnung zu den Ausbildungsjahren und den Bündelungsfächer

Bundesinnungsverband des Tischler-/Schreinerhandwerkes 

Landesinnungsverband des Tischler-/Schreinerhandwerkes

Tischlerinnung Bergisches Land 

Tischlerinnung Mettmann

Markus Heußen

Unterrichtsfächer: Holztechnik und Bautechnik
M.Heussenbk-opladende

Frank van den Boom

Unterrichtsfächer: Holztechnik, Informatik und Mikroprozessortechnik
F.van-den-Boombk-opladende

Die Anmeldung erfolgt am Tag der Einschulung in der Schule (siehe Anmeldedatum, Homepage). Parallel kann auch ein entsprechendes Formular auf der Homepage bearbeitet und ans Sekretariat des Berufskollegs Opladen geschickt werden.

Eine Anmeldung ist auch über Schüler Online möglich:

www.schueleranmeldung.de