Zum Inhalt springen

Anmeldung für einen schulischen Bildungsgang in Vollzeit

Die Anmeldezeit für das Schuljahr 2021/2022 beginnt für die Bereiche Gesundheit und Soziales, Technik und Wirtschaft direkt nach den Halbjahreszeugnissen Ende Januar, also am Freitag, 29. Januar bis zum 26. Februar 2021. Der Bereich Ausbildungsvorbereitung nimmt das ganze Jahr über Schülerinnen und Schüler auf.

Leider können wir bei unserem Anmeldeprozess dieses Jahr keine persönlichen Hilfestellungen vor Ort geben. Deshalb bitten wir Sie die vollständige Bewerbungsunterlagen per Post an uns zu schicken, oder in unseren Briefkasten zu werfen.

Damit die Anmeldung reibungslos verläuft müssen folgende Unterlagen vorliegen:

  • Ausdruck der unterschriebenen "schüler online" Formulare
  • Unsere eigenen unterschriebenen Anmeldeformulare
  • Letztes Schulzeugnis in Kopie (bei Gesamtschule mit Prognose) 
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Bewerbungsschreiben (siehe Anforderung des Bildungsgangs)  
  • Rückporto (80 Cent Briefmarke)           
  • Kopie gültiger Masernimpfnachweis

Unvollständige Unterlagen können nicht bearbeitet werden!

Die Anmeldung für unsere schulischen Bildungsgänge erfolgt in den folgenden zwei Schritten:

 

Ich benötige noch weitere Beratung für meine Entscheidung:

  • Direkte Ansprechpartner sind die jeweiligen Bildungsgangleitungen. Sie finden diese auf den Seiten des Fachbereichs.
  • Eine erste Orientierung bietet unsere Seite Schullaufbahnberatung.
  • Gerne können Sie auch eine "Allgemeine Beratung" durch unser Beratungsteam erhalten.

Anmeldung zur Berufsschule im Rahmen einer Ausbildung

Sofern Sie einen gültigen Ausbildungsvertrag abgeschlossen haben, erfolgt die Anmeldung zur Berufsschule normalerweise durch den jeweiligen Ausbildungsbetrieb.

Die Anmeldeformulare für die Ausbildungsberufe befinden sich hier:


Natürlich funktioniert die Anmeldung für die Berufsschule auch über die Internetseite von schüler online.