Zum Inhalt springen

BKO BLOG

Die Online - Zeitung von Schülerinnen und Schülern

Liebe Schülerinnen und Schüler,

nach langer Wartezeit ist es nun so weit. Das Berufskolleg Opladen besitzt nun eine Schülerinnen- und Schülerzeitung! Lange hat es gedauert bis das Projekt nun endlich präsentiert werden kann. Ich hoffe, ihr werdet so viel Spaß am Lesen haben wie wir am Schreiben!

Wenn ihr weitere Ideen und Vorschläge habt, könnt ihr sie uns gerne weitergeben. Oder werde doch selbst ein Teil des Teams. Wir freuen uns auf jede weitere helfende Hand!

Meldet euch bei Interesse gerne unter:

janettedrzymalagmailcom

Euer Team vom BKO BLOG :)


Jubiläum: 10 Jahre Schule ohne Rassismus

BKO - BLOG: Am 11.12.2020 feierte das Berufskolleg Opladen sein 10-jähriges Jubiläum als „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage”.

In der Stauffenbergstraße, am Hauptgebäude des BKO, fand die Einweihung eines „antirassistischen Schutzwalls” statt, ein Zeichen gegen Ausgrenzung und Rassismus jeglicher Art. Das Schutzwall soll in Zukunft die ganze Schule umgehen und mit kreativen Arbeiten verziert werden, dabei soll deutlich werden, dass wir uns für Menschlichkeit engagieren.

Während der Einweihungsfeier gab es zahlreiche Beiträge von Schülerinnen und Schülern: Leo und Celina aus der FSP bezogen mit nachdenklichen Poetry Slams Position gegen Rassismus. Die TAHR 11 zeigte mit einem symbolischen auf die Knie gehen, dass keiner ausgegrenzt oder ausgeschlossen werden sollte. Und die EAHR 12 positionierte sich mit dem Spruch „Stoppt den Rassismus“ – kreativ dargestellt in großen einzelnen Buchstaben auf selbst gestaltenden Plakaten –deutlich.

Neu geschaffen hat unsere Schule nicht nur einen antirassistischen Schutzwall, sondern sie hat auch neue Schulpaten gewonnen: Mit offenen Armen empfangen wir die Künstler Gregor Merten und Carmen Dietrich, die ihr bekanntes Symbol „Engel der Kulturen”, während der Feier an den Schutzwall zeichneten. Der Engel der Kulturen soll nach dem Wunsch der Künstler wie ein warnendes Verkehrsschild ein Symbol gegen Rassismus und für ein Miteinander der Menschen sein. Ein weiterer Schulpate, der bekannte Politiker Karl Lauterbach, überbrachte mit einer digitalen Botschaft Unterstützungswünsche.

Wichtig bei der Veranstaltung war nicht nur das zehnjährige Jubiläum zu feiern, sondern auch auf das Einhalten des Mindestabstandes und das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes zu achten – dafür erhielten alle Beteiligten Masken, die speziell für diesen Tag angefertigt worden waren. Diese waren mit einem „SoR-SmC“-Aufdruck versehen.

Durch Corona sind wir zwar sehr eingeschränkt, aber immer noch in der Lage unsere Ziele zu formulieren und uns gegen Rassismus und Ausgrenzung jeder Art sowie für Menschlichkeit zu engagieren. Ich hoffe, wir werden noch viele weitere Jahre eine der vielen stolzen „Schulen ohne Rassismus Schulen mit Courage“ sein.

 

Janette Drzymala GAHR 13

20201211_120323.jpg
10_Jahre_SOR_4.jpg
20201211_121213.jpg
20201211_122023_0_.jpg