Zum Inhalt springen

Eishockey Projekt

Am 13.02.2019 ist die T AHR 11 des Technischen Gymnasiums, gemeinsam mit der T ETA 13, zu den Kölner Haien in die Lanxess Arena 2 gefahren.

Am 13.02.2019 ist die T AHR 11 des Technischen Gymnasiums, gemeinsam mit der T ETA 13, zu den Kölner Haien in die Lanxess Arena 2 gefahren.

Dort angekommen haben die zwei Klassen erst einmal den Kölner Haien beim Training zugeguckt. Ca. zwei Stunden hat das gedauert. Im Anschluss daran durften sich die Klassen fertig machen für das eigene Spielen auf dem Eis. Erst musste die aufwendige Schutzausrüstung angezogen werden, damit man auch wie ein echter Profi aussah. Spätestens beim Schnüren der Schlittschuhe merkte man, wie anstrengend und zeitintensiv die ganze Prozedur ist. Danach ging es auf das Eis und erste Fahr- und Fallübungen wurden durchgeführt.

Beim anschließenden Spiel sind die Klassen gegeneinander angetreten. Als Wetteinsatz wurde ein Kasten alkoholfreie Kaltgetränke ausgemacht. Das Spiel war über weite Strecken ausgeglichen, am Ende konnte sich die T AHR 11 aber aufgrund cleverer Wechsel und individueller Klasse etwas zu deutlich durchsetzen.

Alle Beteiligten sind erschöpft, froh und verletzungsfrei vom Eis gegangen. Es hat allen sichtlich Spaß gemacht und es war eine schöne Erfahrung zu sehen, wie anstrengend der Sport ist.

Am darauffolgenden Sonntag konnte man sich in der Lanxess-Arena die Klasse der Profis anschauen. Zwar reichte es nicht für einen Sieg gegen München, aber man konnte jetzt viel besser einschätzen, was die Profis in solch einem Spiel alles leisten.

Zurück
2019TAHR_Eishockey1.jpeg
2019TAHR_eishockey2.jpeg
2019_TAHR_Eishockey_3.jpg