Startseite Berufskolleg Opladen
Suche
Heute ist der
  BILDUNGSANGEBOT BERATUNG/CONNEXIONS SERVICE WIR ÜBER UNS KONTAKT AKTUELLES

HOME

HOME BILDUNGSANGEBOT

TECHNIK

WIRTSCHAFT UND VERWALTUNG

Berufsvorbereitende QUALIFIZIERUNG

SOZIAL- UND GESUNDHEITSWESEN

BERUFSSCHULE für das HANDWERK
- Gartenbau
    -Garten- und Landschaftsbau
    -Infos
    -Bewerbung
    -Rechte und Pflichten
    -Probleme
    -Kritik
    -Einkommen
    -Weiterbildung
    -Links
    -Termine
    -Projekte
- Tischler/in
- Maler/in und Lackierer/in
- Anlagenmechaniker/in
- Projekte



IMPRESSUM
Copyright © 2012
Berufskolleg Opladen

Prüfungen Garten- und Landschaftsbau


1. Zwischenprüfung
Die Zwischenprüfung erfolgt schriftlich und praktisch. Die schriftliche Zwischenprüfung dauert einschließlich der Pflanzenbestimmungsprüfung 90 Minuten.
Die praktische Prüfung erfolgt am Gartenbauzentrum Essen und dauert drei Stunden.

Mit der Zwischenprüfung werden vor allem zwei Punkte verfolgt.
Erstens zeigt sie dem Prüfling seinen momentanen theoretischen und praktischen Leistungsstand. Der Auszubildende kann nach der Zwischenprüfung erkennen, wo noch Lücken sind, welche Inhalte er für die Abschlussprüfung noch ggf. aufarbeiten muss.
Zum Zweiten sind die Prüfungsbögen mit den entsprechenden Fragen der Zwischenprüfung ähnlich aufgebaut wie in der Abschlussprüfung, so dass der Prüfling am Ende weiß, was ihn in etwa in der Abschlussprüfung erwarten wird.

2. Abschlussprüfung
Anders als in der Zwischenprüfung besteht die Abschlussprüfung im Garten- und Landschaftsbau aus vier Prüfungsteilen:
  • Schriftliche Prüfung 
  • Praktische Prüfung
  • Mündliche Prüfung
  • Prüfung Pflanzenbestimmung
Schriftliche Prüfung:
Diese dauert 180 Minuten und gliedert sich in drei Bereiche:
  • Wirtschafts- und Sozialkunde (60 Minuten)
  • Betriebliche Zusammenhänge (enthält Bautechnik, Vegetationstechnik, Botanik, Pflanzenernährung, Pflanzenschutz, innerbetriebliche Abläufe, u.a.), (90 Minuten)
  • Pflanzenverwendung (30 Minuten)
Praktische Prüfung:
Alle Prüfungsteile bis auf die oben genannte schriftliche Prüfung finden für jeden Prüfling an einem einzigen Prüfungstag im Gartenbauzentrum Essen statt.
Während der Prüfung sind jedem Prüfling zwei Prüfer zugeteilt. In diesem Prüfungsteil ist eine Terrasse aus verschiedenen Steinmaterialien herzustellen.
Zudem wird vom Prüfling das fach- und sachgerechte Anlegen einer Rasenfläche, sowie das Pflanzen von Baum, Hecke und Bodendeckern eingefordert. Zum Schluss erfolgt über die vom Prüfling durchgeführten Arbeiten ein kurzes Abschlussgespräch.

Mündliche Prüfung:
Die mündliche Prüfung mit einer Dauer von einer Stunde erfolgt ebenfalls am Gartenbauzentrum Essen. Sie findet unmittelbar vor oder nach der praktischen Prüfung statt. Der Prüfungsausschuss setzt sich zusammen aus zwei Meistern  des Garten- und Landschaftsbaus sowie einem Berufsschullehrer. In einem Prüfungsgespräch werden Themen aus allen Bereichen des Garten- und Landschaftsbaus geprüft.

Pflanzenbestimmung:
Aus einem Katalog von ca. 450 Gehölze und Stauden  werden dem Prüfling 50 Pflanzen zur Bestimmung vorgelegt, die der mit vollständigem botanischen Namen zu benennen hat. Die Prüfung dauert 30 Minuten.

Weitere Details zur Zwischen- und Abschlussprüfung sowie Prüfungstermine entnehmen Sie bitte den Ausführungen der Landwirtschaftskammer NRW.
Gärtner/in Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau
Ausbildung im Garten- und Landschaftsbau



Infos rund um den Gartenbau
am Berufskoleg Opladen


Unterricht im Garten- und Landschaftsbau



Betriebliche Ausbildungsinhalte im Garten- und Landschaftsbau



Prüfungen Garten- und Landschaftsbau



Rechte und Pflichten
während der Ausbildung im Gartenbau


Ausbildungsbetriebe und freie Ausbildungsplätze
für den Gartenbau


Einkomenssituation und Arbeitszeiten
für den Gartenbau


Weiterbildungsmöglichkeiten
im Gartenbau


Wie und wann bewerbe ich mich
für einen Ausbildungsplatz im Gartenbau?


Bildungsangebot
Beratung/Connexions
Service
Wir über uns
Kontakt
Aktuelles

Technik

Wirtschaft und Verwaltung

Ernährung und Hauswirtschaft

Gesundheit und Soziales

Berufsschule für das Handwerk

cLEVer Netzwerk zdi

Mein Ziel

Ich habe

Mich interessiert

Wer hilft mir?

Beratungsnetzwerk Connexions

Der Weg zu uns

Berufskollegs in NRW

Selbstlernzentrum

Kontakt

Der Weg zu uns

Struktur

Beratung

Infoblätter und Anmeldeformulare

Danke

Termine

Leistungen für Bildung und Teilhabe nach ALGII

Internet-Links

Impressum

Schulprogramm

Schulordnung

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Struktur

Energie sparen

100 Jahre Berufskolleg Opladen

Der Weg zu uns

Schulbüro

Der Weg zu uns

Nachricht an das BKO

Newsletter des BKO

Aktuelles

Beratung

Technik

Wirtschaft und Verwaltung

Wirtschaftsgymnasium

Kaufmännische Berufsschule

Ernährung und Hauswirtschaft

Gesundheit und Soziales

Berufsschule für das Handwerk

 http://www.bk-opladen.de